Slide Engineering Planung: Gezeigt wird hier die Stückliste eines marktreifen Produkts aus dem Hause Constin. Slide Engineering Werkzeug: Constin GmbH konstruiert die Werkzeuge für neu Produkte, gezeigt wird hier ein Werkzeug und der dazugehörige Bauplan. Slide Engineering Rendering: Gezeigt werden hier Baugruppen als Explosionsdartellung aus dem Hause Constin. Slide 3D-Daten Engineering: Bei der Constin GmbH entstehen während des Engineering-Prozesses 3D Daten und technische Zeichnungen. Slide Engineering Messung: Akribisch werden Toleranzen von Bauteilen während des Konstruktionsprozesses gemessen im Hause Constin. Slide Engineering Qualitaetskontrolle:Gezeigt wird hier eine dezidierte Kontrolle eines Kunststoffprototypen im Hause Constin. Slide Vakuumguss Prototyping: Vakuumguss ist eine Prototying-Leistung der Constin GmbH. Hier werden Formen gezeigt. Slide Vakuumgussform: Vakuumguss ist eine Prototying-Leistung der Constin GmbH.
Innovationen
realisieren.
Vom Pflichtenheft über die Fertigungsunterlagen bis zur Einrichtung der Serienproduktion.
Innovationen realisieren ...

Engineering

Seit mehr als 30 Jahren beschäftigen wir uns im Engineering mit der Entwicklung komplexer Gehäusestrukturen für elektronische Geräte mit allen Komponenten, wie z.B. Tasten, Buchsen, Dichtungen, Displays, ergänzende Blechteile etc.

Schwerpunkt unserer Arbeit sind Kunststoffteile, die im Kompaktspritzguss hergestellt werden. Es werden jedoch auch Vakuum – Tiefziehteile oder solche aus TSG (Treibmittel-Spritzguss) oder PU – Schaum (Integral-Hartschaum) entwickelt. Auch Gehäuse aus Metallblech und Metall-Druckguss gehören zu unserem Arbeitsfeld.

Unser Erfahrungspektrum ist branchenübergreifend und das Entwicklungs-Know-How bezieht sich auf alle üblichen Materialien und Fertigungstechniken. Die Konstruktion wird in enger Zusammenarbeit mit der Hardware – Entwicklung des Kunden nach entsprechenden Design-Vorgaben durchgeführt.

Unser Haupt-CAD-System ist „Solid Works“. Zusätzlich verwenden wir Pro Engeneer, Catia und Inventor. Der Prozess der Konstruktionsentwicklung erfolgt nach ISO 9001. Zu jedem Zeitpunkt kann der Kunde den Entwicklungsstand einsehen.